Bilder des Krieges / Art of War

Pazifik 1941 - 1945 | Die Seeschlachten um Guadalcanal,
Aug.-Nov. 1942 Pacific 1941 - 1945 | Guadalcanal Naval Battles,
Aug.-Nov. 1942

Die Seeschlacht bei der Insel Sava, 9.8.1942 / Battle of Savo Island, 9.8.1942

0170

Die Zerstörer "Patterson" und "Bagley" sichten die japanischen Schiffe vor dem Nachtgefecht bei der Insel Savo um 01.43 Uhr am 9.8.1942

The destoyers “Patterson“ and “Bagley“ sighting the Japanese ships before the night battle of Savo Island at 01.43 a.m., 9.8.1942

mehr... / more...

Die Schlacht bei Kap Esperance, 11.10.1942 / Battle of Cape Esperance, 11.10.1942

0032

Das Nachtgefecht bei Kap Esperance, 11.10.1942, 22.35 - 12.10., 02.48: Die Japaner in ungünstiger Position und diesmal nachts nicht überlegen.

Night action near Cap Esperance. Unfavourable tactical position of the Japanese forces: No night superiority this time. 11.10.1942, 10.35 p.m. - 12.10., 2.48 a.m.

mehr... / more...

Erste Seeschlacht von Guadalcanal, 13.11.1942 / First Naval Battle of Guadalcanal, 13.11.1942

0161

Aus der Ersten Seeschlacht bei Guadalcanal. Anmarsch von Teilstreitkräften der US-Kampfgruppe 67.4, 13.11.1942

The Battle of Guadalcanal. A group of Task Force 67.4 Heading for the Island, 13.11.1942

mehr... / more...

0164

“Ruhige, mondlose Nacht, zerrissene Wolken, Platzregen“ (Pemsel, 1975) - Die Nachtschlacht am 12./13.11.1942 bei Guadalcanal. Kurse des japanischen Geschwaders (Vizeadmiral Abe) bis zum Sichten der amerikanischen Gegner (Konteradmiral Callaghan)

"Quiet night, no moon, scattered clouds, downpour." (Pemsel) From the first night battle of Guadalcanal, 12.-13.11.1942. Course of the Japanese squadron (Rear Admiral Abe) before the American opponents came in sight (Rear Admiral Callaghan)

mehr... / more...

Zweite Seeschlacht von Guadalcanal, 14.11.1942 / Second Naval Battle of Guadalcanal, 14.11.1942

0172

Der kurze Weg des Zerstörers "Ayanami" und Kurs des Leichten Kreuzers "Nagara". Aus der Dritten Schlacht bei den Salomonen (US-Navy-Bezeichnung: Zweite Nachtschlacht bei Guadalcanal), 14./15.11.1942

The short way of the destroyer "Ayanami" and course of the Light Cruiser "Nagara". From the Second naval battle of Guadalcanal, 14./15.11. 1942

mehr... / more...

0182

Die amerikanische Task Force 64 (Konteradmiral Lee) im Feuer des japanischen Angriffsverbandes (Vizeadmiral Kondo). Aus der Zweiten Nachtschlacht bei Guadalcanal, 14.11.1942, 24.00 Uhr

The American Task Force 64 (rear-admiral Lee) under the fire of the Japanese offensive unit (vice-admiral Kondo). From the second night battle of Guadalcanal, 14.11.1942, 00.00 a.m.

mehr... / more...

0186

Die brennende "South Dakota" rettet sich aus der Dritten Schlacht bei den Salomonen (US-Bezeichnung: Zweite Na chtschlacht bei Guadalcanal), die Zerstörer "Preston" und "Walke" sinken. 14.11.1942

The burning “South Dakota“ saving itself at the third battle of the Solomon Islands (US term: second night battle of Guadalcanal). The sinking of the destroyers “Preston“ and “Walke“. 14.11.1942

mehr... / more...

0427

Der Taumel der brennenden "South Dakota", der Untergang der "Walke" und "Preston". Aus der Zweiten Nachtschlacht bei Guadalcanal (US-Bezeichnung) oder: Aus der Dritten Schlacht bei den Salomonen.
15.11.1942, 01.30 Uhr

The swaying of the burning "South Dakota", the sinking of the "Walke" and the "Preston". From the third battle of the Solomon Islands (US term: Second night battle of Guadalcanal). 15.11.1942, 01.30 a.m.

mehr... / more...

Die Schlacht bei Lunga Point, 30.11.1942 / Battle of Tassafaronga, 30.11.1942

0211

Aus dem Seegefecht bei Lunga Point (US-Bezeichnung: Nachtgefecht bei Tassafaronga). Der Weg der Zerstörer "Oyashio" und "Kuroshio" aus dem Verband der 8 Zerstörer Konteradmiral Raizo Tanakas zur Versorgung der japanischen Kräfte auf Guadacanal. "Kurushio" schießt um 23.29 Uhr 4 Torpedos und um 23.31 weitere 4. "Oyashio" schießt gleichzeitig einen Fächer von 8 Torpedos.
30.11. - 1.12.1942, 23.20 - 01.14 Uhr.

From the battle of Tassafaronfga: Course of the destroyers “Oyashio” and “Kuroshio” from Rear Admiral Raizo Tanaka’s squadron of 8 destroyers for reinforcement of the Japanese forces on Guadalcanal.
“Kurushio” launches 4 torpedos at 23.29 and at 23.31 another 4. “Oyashio” launches a fan of 8 torpedos at the same time.

mehr... / more...

0213

Der leichte Kreuzer ”Honolulu", der "Blaue Schwan der Pazifikflotte", entgeht den japanischen Torpedos durch geschicktes Manövrieren hinter den getroffenen Schweren Kreuzern "Minneapolis", "New Orlens", und "Pensacola".
Aus dem Seegefecht bei Lunga Point (US-
30.11-1.12.1942, 23.30 - 00.40 Uhr

The light cruiser "Honolulu", the "Blue Swan of the Pacific Fleet", evades Japanese torpedos by cleverly manoevring leeward behind the damaged heavy cruisers “Minneapolis”, “New Orleans”, and “Pensacola”.
From the night battle of Tassafaronga,
30.11.-1.12.1942, 11.30 p.m.-0.40 a.m.

mehr... / more...

0214

Der Leichte Kreuzer "Honolulu", der "Blaue Schwan der Pazifikflotte," entgeht den japanischen Torpedos durch geschicktes Manövrieren hinter den getroffenen Schweren Kreuzern "Minneapolis," "New Orleans" und "Pensacola."
Aus dem Seegefecht bei Lunga Point, 30.11. - 1.12. 1942, 23.30 - 00.40 Uhr.

The light cruiser"„Honolulu", the “Blue Swan of the Pacific Fleet”, evades Japanese torpedos by cleverly manoevring leeward behind the damaged heavy cruisers “Minneapolis”, “New Orleans”, and “Pensacola”.
From the night battle of Tassafaronga, 30.11.-1.12.1942, 11.30 p.m.-0.40 a.m.

mehr... / more...

0228

Die der Task Force 62.4 verspätet zugeteilten und ohne Aushändigung der Tafeln aktueller Erkennungssignale als Nachhut eingesetzten Zerstörer "Lamson" und "Lardner" drehen vor dem Beschuß durch eigene Schiffe wegen Zeigens falscher Lichter auf Ostkurs; danach Rückruf und Beteiligung an Bergungsarbeiten um die 3 stark beschädigten Schweren Kreuzer "Minneapolis", "New Orleans", "Pensacola" und die sinkende "Northhampton."
Aus dem Seegefecht bei Lunga Point (US-Bezeichnung: Nachtgefecht bei Tassafaronga),
30.11.1942, 23.20 – 1.12., 00.24 Uhr

The destroyers "Lamson" and "Lardner", by delayed order assigned as rearguard, after having shown wrong signals without information about the correct signals of identification, turn off and change course to East to evade the fire of own unit ships. Thereafter recall to participate in salvage of the 3 heavily damaged Heavy Cruisers “Minneapolis”, “New Orleans”, “Pensacola”, and the sinking “Northampton”.
From the night battle of Tassafaronga,
30.11.1942, 23.20 – 1.12., 00.24.

mehr... / more...